Stations-, Pflegedienst- oder Funktionsleitung (nach AVPfleWoqG und DKG)

Zurück zur Suche
Fachkräfte in Führungspositionen besetzen eine wichtige Schnittstelle im Gesundheitswesen und benötigen hierfür hohe Qualifikationen. Als Führungskraft sollten Sie Prozesse begleiten, kontrollieren, qualitativ sichern und im rechtlichen Rahmen verantworten. Unsere Weiterbildung vermittelt Ihnen notwendige Managementkompetenzen, um Pflegegruppen, -dienste und -stationen professionell zu leiten.


Zielgruppe:

- Gesundheits-/(Kinder-)Krankenpfleger/innen
- Altenpfleger/innen
- Entbindungspfleger/innen
- MTLA, OTA
- Physio-/Ergotherapeut/innen
- MFA
- Rettungsassistent/innen


Voraussetzungen:

- Abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Studium im Bereich Altenpflege/Gesundheits-, (Kinder-) Krankenpflege oder
- Berufsabschluss im jeweiligen Tätigkeitsfeld


Qualifizierungsschwerpunkte:

Modul A: Soziale Führungsqualifikationen (Auszug)
- Personalführung
- Change-Management
- Konfliktmanagement

Modul B: Ökonomische Qualifikationen (Auszug)
- Betriebswirtschaftslehre
- Controlling
- Marketing

Modul C: Organisatorische Qualifikationen (Auszug)
- Organisation und Netzwerkarbeit
- Qualitätsmanagement

Modul D: Strukturelle Qualifikationen (Auszug)
- Angewandte Pflegewissenschaften
- Sozialrecht
- Arbeitsrecht


Abschluss:

- Erlaubnis zur Führung der Weiterbildungsbezeichnung "Stationsleitung, Pflegedienstleitung oder Funktionsleitung" (nach AVPfleWoqG)
- 40 Fortbildungspunkte "Registrierung beruflich Pflegender"

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
24.09.20 - 16.06.2022 4755 €
Förderbar über Bildungsprämie und Aufstiegs-BAföG
Alter Postweg 101
86159 Augsburg
Kurszeiten: Mo. - Fr.: 8:15 bis 15:15 Uhr (5 Tage pro Monat) Weitere Informationen finden Sie online auf unserer Webseite unter www.bbz-augsburg.de
06.10.21 - 29.06.2023 4755 €
Förderbar über Bildungsprämie, Qualifizierungschancengesetz und Aufstiegs-BAföG
Alter Postweg 101
86159 Augsburg
Hier klicken um den markierten Text zu hören!