Zurück zur Suche

Bilanzbuchhalter (IHK)

Mit dieser Qualifikation sind Sie Experte für das betriebliche Rechnungswesen und besetzen entscheidende Stellen im Unternehmensmanagement. Sie sind in der Lage, auch Führungsaufgaben zu übernehmen: Eine der anspruchsvollsten wie hochwertigsten Aufstiegsfortbildungen für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen ist der Lehrgang Bilanzbuchhalter IHK. Als Bilanzbuchhalter sind sie typischerweise als Angestellter tätig. Möglich ist aber auch die freiberufliche Tätigigkeit. Der Lehrgang Geprüfter Bilanzbuchhalter IHK ist ideal für Kaufleute aus dem Rechnungswesen beziehungsweise der Buchhaltung oder Finanzbuchhaltung, die sich weiterqualifizieren möchten, um Führungsaufgaben zu übernehmen. Er eignet sich ebenfalls für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen wie Bürokaufleute oder Industriekaufleute, Sachbearbeiter mit kaufmännischen Grundkenntnissen und Berufserfahrung sowie für Personen, die ohne reguläre Berufsausbildung im Rechnungswesen arbeiten und mehrere Jahre Berufspraxis mitbringen. Die Aufstiegsfortbildung dauert am TA Bildungszentrum nur 12 Wochen. Der Abschluss befindet sich auf Bachelor-Niveau und macht den Weg frei für ein Hochschul-Studium.

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
Beginnt halbjährlich 4315 €


Abschluß: Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in (IHK)
Veranstaltungsstätte: TA Bildungszentrum
Weitere Informationen zu Bilanzbuchhalter IHK

Hier klicken um den markierten Text zu hören!