Zurück zur Suche

"Entmenschlicht"

Huschke Mau Schonungslos legt Huschke Mau offen, wie die Zustände in der legalen Prostitution wirklich sind, wie Freier in Online-Foren über Frauen sprechen und welche brutalen Praktiken in der Prostitution als sogenannte "Dienstleistungen" verkauft werden. Dabei spricht sie aus eigener Erfahrung. Erst ein kleiner Kater gab ihr die Kraft, aus der Prostitution auszusteigen. Huschke Mau legt in ihrem Buch ebenfalls dar, warum die liberale Prostitutionsgesetzgebung, die Deutschland seit 2002 besteht, für mehr Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung sorgt. Sie plädiert für die Einführung des Nordischen Modells in Deutschland, das Menschen in der Prostitution entkriminalisiert, Freier bestraft, und Angebote von Ausstiegshilfen sowie gesellschaftliche Aufklärung beinhaltet. Autorin von "Entmenschlicht", Promotionsstudentin, auch in anderen Bereichen als Autorin tätig.
Voraussetzung: keine
Kontakt: sekretariat@annahof-evangelisch.de

Kein aktueller Termin wurde gefunden.

Hier klicken um den markierten Text zu hören!