E-Learning-Projektmanager – Ein Intensivkurs mit Zertifikat

Zurück zur Suche
Die Relevanz und Verbreitung von E-Learning-Angeboten hat in den letzten Jahren massiv zugenommen: Unternehmen machen ihre Mitarbeiter in Online-Schulungen für immer kürzere Produkt- und Innovationszyklen fit, Universitäten gründen E-Learning-Center zur Verbesserung der Lehre und Fach- und Schulbuchverlage erweitern ihre Produktportfolios aktuell um Webinare & Co. Um den eigenen Zielgruppen dabei wirklich nachhaltige Lernerfolge zu ermöglichen, ist das Know-how professioneller E-Learning-Projektmanager gefragt.
Der fünftägige Intensivkurs vermittelt Mitarbeitern aus Verlagen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen die wesentlichen Kompetenzen für die Konzeption, Kalkulation, Organisation und Evaluation unterschiedlicher E-Learning-Produkte.
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, erfolgreiche Webinare und Online-Trainings zu entwickeln, um neue Zielgruppen bzw. Märkte zu erschließen.

Im Zertifikatskurs »E-Learning Projektmanager« erfahren Sie …
welche Produktformen es im E-Learning gibt sowie deren Einsatzmöglichkeiten und Besonderheiten
welche Basistechnologien zur Entwicklung von E-Learning-Produkten nötig sind und wie Sie diese einsetzen
wie Sie E-Learning-Projekte zielgruppengerecht konzipieren, steuern und umsetzen
wie erfolgreiches E-Learning-Projektmanagement aussieht und wie Sie die Produkte am Markt und im eigenen Unternehmen etablieren

Ziel des Zertifikatskurses »E-Learning Projektmanager«
Der Intensivkurs vermittelt das notwendige Know-how für die Konzeption, Steuerung und Umsetzung von E-Learning-Projekten. Die Teilnehmer lernen alle relevanten Bereiche des E-Learning-Projektmanagements kennen – von der Bedarfsanalyse bis zur Evaluation – und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Produktformen sowie deren Einführung.

Agenda des Zertifikatskurses »E-Learning Projektmanager«

1. Tag
Produktformen im Überblick
- Web Based Training (WBT), Virtueller Klassenraum, Mobile Learning, Lernmanagement-Systeme (LMS)
- Einsatzmöglichkeiten und Vermarktung
E-Learning Projektmanagement (Teil I)
- Bedarfsanalyse und Konzepterstellung
- Von der Konzeption bis zur Vermarktung (Praxiscase)

2. Tag
E-Learning Projektmanagement (Teil II)
- Planung, Implementierung, Durchführung, Evaluation
- Pilotprojekte erfolgreich umsetzen – Vorgehen, Schaffung von Akzeptanz, Quick Wins
Technische Grundlagen für das E-Learning
- Einführung in die Basistechnologien
- Technische Herausforderungen meistern
- Technologietrends verstehen (HTML5, Responsive Design etc.)

3. Tag
E-Learning-Content entwickeln
- Konzeption und didaktische Ansätze
- Kick-Off: Briefing-Gespräch mit den Fachexperten
- Entwicklung des Grobkonzepts
Praxiscase eines E-Learning-Anbieters

4. Tag
Instruktionsdesign: Mediendidaktisches Know-how
- Struktur von Inhalten und Aufbereitung von Texten
- Visualisierung von Informationen und Interaktionen
- Entwicklung von Aufgaben- und Fragetypen
Entwicklung eines Feinkonzepts/Drehbuchs
- Definition von Lerneinheiten
- Beschreibung von Feinlernzielen
- Festlegung der Produktionsschritte

5. Tag
Webinare
- Produktformen und Einsatzgebiete
- Konzeption von Interaktionen
- Organisation und Durchführung
Rechtsfragen rund um Multimediainhalte in Lernmedien
- Urheberrecht, Nutzungsrecht, Persönlichkeitsrecht
- Besonderheiten beim Einsatz von Musik und Filmen
- Haftung

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
16.11.20 - 20.11.2020 1995 €
(MwSt. befreit)
-
München
Nähere Informationen finden Sie hier.