Datenschutz und -sicherheit im Gesundheitswesen (mit ECDL - Modulen E-Health und IT Sicherheit)

Zurück zur Suche
Im hochsensiblen Bereich des Gesundheitswesens spielen Datenschutz und Datensicherheit eine immer wichtigere Rolle. Für jeden Mitarbeiter, der hierbei mit der IT in Berührung kommt, solltendie Inhalte von E-Health und IT-Sicherheit präsent sein und zu den Grundkenntnissen gehören. Die Themenfelder dieser Weiterbildung sind rechtlicher, organisatorischer und technischer Natur. Der erste Teil beschäftigt sich mit E-Health: Hierbei werden relevante Gesetze zur ärztlichen Schweigepflicht, dem Datenschutz und den Auskunftsrechten sowie wichtige Sicherheitsstandards vermittelt. Im zweiten Teil, der sich mit IT-Sicherheit beschäftigt, lernen Sie die technische Seite des Datenschutzes kennen. Dazu gehören die Risiken im Umgang mit PC und Kommunikationsgeräten, insbesondere auch in Netzwerken und im Internet, sowie praktische Maßnahmen zum Schutz und zur Risikominimierung. Thematische Schwerpunkte:. E-Health: * Grundlagen, Pflichten und technisch-organisatorischer Schutz* Datenhandhabe in Gesundheitseinrichtungen und Praxen * Grundlagen Datensicherheit IT-Sicherheit: * Sicherheitskonzepte* Malware* Netzwerksicherheit * Zugangskontrolle* Sicherer Umgang mit Internetdiensten * Kommunikation * Sicheres Daten-Management Weitere Informationen auf unsere Webseite oder telefonisch unter: 0821 50218-0
Bildungsgutschein: ja
Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Beschäftigte, Arbeitssuchende, Firmen, Rehabilitanden, Berufsrückkehrer/-innen.
Kontakt: info.augsburg@daa.de

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
27.03.19 - 27.03.2022 Leonhardsberg 6
86150 Augsburg

Veranstaltungsstätte: Zweigstelle Augsburg
Bildungsgutschein: ja
Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Beschäftigte, Arbeitssuchende, Firmen, Rehabilitanden, Berufsrückkehrer/-innen.
Kontakt: info.augsburg@daa.de
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.