Was bleibt?

Zurück zur Suche
Der Roman "Das Feld" von Robert Seethaler enthält Geschichten über Liebe und Hass, über Krieg und Versöhnung, über gelingendes Zusammenleben und scheiternde Beziehungen, über Not und Glück der menschlichen Existenz. Die Besonderheit: Diese Geschichten werden von verschiedenen ‚Bewohnern des Paulstädter Friedhofs erzählt, der bei den Einheimischen den Namen "Das Feld" trägt. Eine vorherige Lektüre wäre erwünscht, ist jedoch keine Voraussetzung zur Teilnahme. Bitte bringen Sie - insofern vorhanden - Ihr eigenes Romanexemplar mit. Lesen: Robert Seethaler: Das Feld (Hanser Berlin) Anmeldung erforderlich.
Kontakt: info@keb-augsburg.de

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
10.04.19 - 10.04.2019 3 € Kappelberg 1
86150 Augsburg

Dozenten: Leitung Sophia Leder
Veranstaltungszeit(en): um 19.30 Uhr
Veranstaltungsstätte: Haus Sankt Ulrich
Kontakt: info@keb-augsburg.de
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.