Kunstbegegnung in Oberschönenfeld – Führung für Sehende und Nichtsehende

Oberschönenfeld (pm).

Am zweiten Adventssonntag, dem 4. Dezember, um 15 Uhr bietet das Museum Oberschönenfeld eine besondere Führung an: Kleine und große Menschen mit und ohne Seh-Beeinträchtigung sind eingeladen, die aktuelle Kunstausstellung „Talking to Cows“ in der Schwäbischen Galerie kennenzulernen.

Die Museumspädagogin Oda S. Bauersachs M.A. erläutert bei dem kurzweiligen Rundgang die Holzarbeiten und Videos von Jonas Maria Ried, Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2021. Es steht das Verhältnis von Mensch und Natur im Mittelpunkt – bei der Kunstbegegnung werden mit einfachen Spielen und Interaktionen die ausgestellten Arbeiten sinnlich erfahrbar.

 

Kosten: Museumseintritt; telefonische Anmeldung erwünscht bis Freitag, 2. Dezember unter (0 82 38) 30 01-0

Nähere Informationen unter www.mos.bezirk-schwaben.de